Aktuelles


Aufgrund der bestehenden Corona-Einschränkungen sehen wir uns gezwungen, die bereits fest geplante komplette Saison 2020/21 auf das Folgejahr zu verschieben.

In der Zwischenzeit finden zwei Konzerte in Kooperation mit dem SWR statt. Unter „Service“ erhalten Sie die aktuellen Informationen über die Abwicklung des Kartenverkaufs.

swr2
Sonntag, 21. März 2021, 17 Uhr und 19 Uhr

Liederabend "Dichter ihrer Zeit"
Das Lied-Duo Esther Valentin und Anastasia Grishutina starten als „SWR2 New Talent“ ihre Karriere.

 Esther Valentin und Anastasia Grishutina

 

Paul Verlaine und Johann Wolfgang von Goethe waren wahrlich Dichter ihrer Zeit. Zahlreiche Zeitgenossen vertonten die Texte der Dichter noch zu ihren Lebzeiten. Als Reynaldo Hahn seine „Chansons grises“ uraufführte, indem er sie bei einer Gesellschaft selbst sang und spielte, soll Paul Verlaine selbst da gewesen sein und zu Tränen gerührt. Franz Schubert und Johann Wolfgang von Goethe dagegen haben sich nie persönlich kennengelernt. Auch entsprachen die Kompositionen Schuberts wohl nicht unbedingt der Liedästhetik des Dichters - ganz anders als bei Hahn und Verlaine. Moritz Eggert hat für seinen Zyklus „Neue Dichter Lieben“ ebenfalls seine Zeitgenossen zu Wort kommen lassen und bewusst die Frage gestellt: Wie lieben Dichter heute? Ganz anders ist die Geschichte von Friedrich Hölderlins Texten. Sucht man nach Vertonungen, stellt man fest, dass er erst seit dem 20. Jahrhundert ein beliebter Dichter für Komponisten wurde - seine Zeitgenossen hat er nicht erreicht. Durch die Beschäftigung mit Hölderlin und dem Gefühl, dass er nicht wirklich in seiner Zeit gelebt zu haben scheint, ist die Programmidee „Dichter ihrer Zeit“ entstanden. Im Lied beschäftigen wir uns stets mit dem Verhältnis von Text und Musik. Was ist mit dem Verhältnis der Menschen dahinter? Und wie beeinflusst es unsere Interpretation und den Zuhörer?

Im September 2018 gewannen Esther Valentin und Anastasia Grishutina beim internationalen Schubert-Wettbewerb Dortmund den ersten Preis sowie den Publikumspreis. Die Auszeichnung für die beste Liedbegleiterin ging ebenfalls an Anastasia Grishutina. Beim internationalen Gesangswettbewerb von ’s-Hertogenbosch hat das Duo gleich drei Preise gewonnen. Nun werden die Mezzosopranistin Esther Valentin und die Pianistin Anastasia Grishutina von SWR2 gefördert, eine erste CD mit dem Titel „Amors Spiel“ ist aktuell erschienen.

Der Liederabend findet unter dem Motto „SWR2 zu Gast bei „Musik im Jägerhaus“ statt. Der Mitschnitt dieses Liederabends wird im Südwestrundfunk SWR2 zu hören sein.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung sind die Platzkapazitäten im Jägerhaus stark begrenzt. Wir vergeben die Plätze im Vorverkauf online unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0170 9127068. Ausführliche Infos finden Sie unter „Service“.